Translate

Donnerstag, 19. Juli 2012

Korkeasaari - Zoo in Helsinki:
Der Zoo befindet sich auf einer Insel in der Nähe vom Stadtzentrum Helsinki. Die Anreise ist mit der Fähre, mit dem Bus, mit der Metro oder auch mit dem Auto möglich. Jeder Weg ist wahrscheinlich eine spannende Reise für sich. Wir haben uns für den Bus entschieden (gleicher Preis wie Öffis). Der Bus allein lässt uns schon auf einen freudvollen Tag in Korkeasaari einstimmen.

Bei jedem Sitz, gab es auch einen Infokatalog und Fragen zu verschiedenen Tieren. Mir hat das Kamel so gut gefallen. Sicher ein finnisches Kamel wegen dem Extra-Fell.
Die Decke des Busses war eine Wiese


 Der in Finnland beliebte Karhu. Beim Nachmittagsschläfchen.
Bärlis in der Kantine:
 Irgendwelche Sandburgen-Meisterschaften. Sehr eindrucksvoll!!
 Das ist der Gewinner:


 Büffel - oder Zubr (wie die Polen sagen würden)












Weil sich die Affen im Gehege nicht gezeigt haben,... hier Fotos zwecks Imagination:
















Hirsch und Reh:





Blick auf Helsinki vom Aussichtspunkt:



Der Tiger zum Greifen nah:


 Der Löwe beim Nachmittagsschlaf: Die lieben Tiere sind hauptsächlich Nachts aktiv.


 Die Gorillas:
Die Pfauen laufen dort frei herum:
Mama-Pfau und Baby-Pfau
heiße Diskussion  

Schildkröten reiten

 Der Shop. Ausgestattet mit jeder Menge Stofftiere.


Kommentare:

  1. ich hätt mich sicher auch für den zoobussi entschieden :-)
    vielleicht waren gar keine affen im gehege und der löwe nur ausgestopft.. aus kostengründen.. hast dich das schon gefragt? gorilla schaut jetzt auch nicht besonders echt aus.. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. haha - ja wg dem gorilla dacht ich mir schon, da is was faul, er hat sich echt gern fotografieren lassen u auch immer still gehalten.

    AntwortenLöschen